Alle Pressemitteilungen im Überblick

Pressemitteilung des Verwaltungsgerichts Gießen
03.09.2019VG Gießen
Verwaltungsgericht bestätigt Rechtswidrigkeit der Nichtüberlassung der Stadthalle Wetzlar an die NPD im März 2018
Die 8. Kammer des Verwaltungsgerichts Gießen hat heute einer Klage des NPD-Stadtverbandes Wetzlar stattgegeben, mit der dieser die Feststellung begehrt hat, dass die Weigerung der Stadt Wetzlar, ihm die Stadthalle am 24. März 2018 zur Durchführung einer Wahlkampfveranstaltung zu überlassen, rechtswidrig gewesen ist.
Pressemitteilung des Verwaltungsgerichts Gießen
26.08.2019VG Gießen
Fehlende Nutzungserlaubnis rechtfertigt auch nach mehr als 30 Jahren noch eine Nutzungsuntersagung
Die 1. Kammer des Verwaltungsgerichts Gießen hat Ende Juli 2019 den Eilantrag einer Betroffenen abgelehnt, die sich gegen die Untersagung der Nutzung ihres Grundstücks mit einen bordellartigen Betrieb in einer Gemeinde im Landkreis Gießen gewandt hatte.
Pressemitteilung des Verwaltungsgerichts Gießen
22.08.2019VG Gießen
Verwaltungsgericht bestätigt Entziehung des Doktorgrades
Die 3. Kammer des Verwaltungsgerichts hatte mit einem heute verkündeten Urteil die Klage eines Mediziners abgewiesen, der sich gegen die Entziehung seines ihm im Jahr 2005 verliehenen Doktorgrades durch die Justus Liebig Universität in Gießen gewandt hatte.
Pressemitteilung des Verwaltungsgerichts Gießen
14.08.2019VG Gießen
NPD-Plakate in Ranstadt zu Unrecht abgehängt
Die Gemeinde Ranstadt hatte dem Landesverband Hessen der NPD im Rahmen des Europawahl-Wahlkampfes wenige Tage vor der Wahl die Entfernung eines Wahlplakats aufgegeben.
Pressemitteilung des Verwaltungsgerichts Gießen
06.08.2019VG Gießen
(Aktuell letzte) Klage eines Flüchtlingspaten bleibt erfolglos
Die 6. Kammer des Verwaltungsgerichts Gießen hat heute die vorläufig letzten noch anhängigen Klagen von mehreren sog. Flüchtlingspaten verhandelt, musste aber nur in einem Fall ein Urteil sprechen.

Seiten

Hessen-Suche

Filter