Absage des Jahrespressegesprächs des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs

Nr. 07/2020

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes möchte der Hessische Verwaltungsgerichtshof – wie bereits mit Presseinformation Nr. 6/2020 mitgeteilt – seinen Teil dazu beitragen, die Ausbreitung des sog. Coronavirus zu verlangsamen.

Deshalb wird um Verständnis gebeten, dass das für den 3. April 2020 anberaumte Jahrespressegespräch des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs leider abgesagt werden muss.

Der diesjährige Jahrespressebericht wird Ihnen im Laufe des Monats April per E-Mail übermittelt werden.

Sollten Sie nach Erhalt des Berichts Fragen hierzu haben, können Sie diese selbstverständlich an die Pressestelle des Gerichts richten. Die Pressestelle ist weiterhin erreichbar. Mit einer verzögerten Bearbeitung von Presseanfragen ist zu rechnen. Es wird aus den genannten Gründen gebeten, Anfragen an die Pressestelle in nächster Zeit möglichst per E-Mail zu richten.

Kontakt für Pressevertreter
Stellv. Pressesprecherin: Katrin Lehmann
Richterin am Hessischen Verwaltungsgerichtshof
Telefon: 0561 50669-1032
E-Mail: pressestelle@vgh-kassel.justiz.hessen.de