Betriebsschließung Firma Wilke

Die Firma Wilke hat am heutigen Tag beim Verwaltungsgericht Kassel einen Eilantrag eingereicht, mit dem sie sich gegen die durch den Landkreis Waldeck Frankenberg verfügte Betriebsuntersagung zur Wehr setzt.

Nr. 09/2019

Der Landkreis hat durch eine mündliche Anordnung vom 01.10.2019 der Antragstellerin das Herstellen, Behandeln und Inverkehrbringen von Lebensmitteln in der Betriebsstätte in Berndorf mit sofortiger Wirkung untersagt. Gegen diesen Bescheid hat die Antragstellerin Widerspruch eingelegt. Mit ihrem Eilantrag verfolgt die Antragstellerin die Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung dieses Widerspruchs, um den Betrieb fortführen zu können. Das Verfahren wird hier unter dem Aktenzeichen 5 L 2504/19.KS geführt.

Downloads: 

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Herr Matthias Spillner
Richter am Verwaltungsgericht
Telefon: 0561 1007-110
Fax: 0561 1007-165
E-Mail: presse@vg-kassel.justiz.hessen.de