Neue Richterin am VG Gießen

Nr. 02/2015

Zu Jahresbeginn hat erstmals seit vielen Jahren eine neue Richterin ihren Dienst am Verwaltungsgericht Gießen angetreten. Die Präsidentin des Verwaltungsgerichts, Johanna Domann-Hessenauer, begrüßte die 28jährige Charlotte Gheorgean ganz herzlich und überreichte ihr die Ernennungsurkunde der Hessischen Ministerin der Justiz zur Richterin auf Probe. Die Präsidentin betonte dabei, dass es ihr besondere Freude bereite, seit langem wieder einmal eine junge Richterin begrüßen zu können und wies auf den hohen Altersdurchschnitt der am Verwaltungsgericht Gießen tätigen Richterinnen und Richter hin.

Das Präsidium des VG Gießen wies die neue Proberichterin der 8. Kammer zu, die vor allem Verfahren aus den Gebieten Kommunal- und Gewerberecht sowie einen Teil der abgaberechtlichen Verfahren bearbeitet, außerdem Asylverfahren von Personen aus Somalia.

Charlotte Gheorgean stammt aus Südhessen, hat in Mainz und Paris Rechtswissenschaften studiert und im Jahr 2011 das erste juristische Staatsexamen bestanden. Anschließend absolvierte sie ein Zusatzstudium am Europakolleg in Brügge mit Abschluss. Im Anschluss daran war sie Rechtsreferendarin im Landgerichtsbezirk Darmstadt und schloss ihre Ausbildung mit dem zweiten juristischen Staatsexamen im September 2014 ab.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Herr Reinhard Ruthsatz
Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht
E-Mail: presse@vg-giessen.justiz.hessen.de