Girls' Day 2011

Girls' Day 2011 am Verwaltungsgericht Frankfurt am Main
Girls' Day 2011 am Verwaltungsgericht Frankfurt am Main

Anlässlich des Girls' Day 2011 besuchten rund 25 Mädchen und Jungen aus umliegenden Schulen das Verwaltungsgericht Frankfurt/Main.

Nach der Begrüßung durch die Vizepräsidentin Karin Wolski sowie durch die örtlichen Frauenbeauftragten Manuela Graulich, Barbara Englmann und Regine Vorschulze nahmen die Besucher(innen) an einer mündlichen Verhandlung unter dem Vorsitz des Präsidenten Prof. Dr. Roland Fritz teil. Fragen und Eindrücke konnten im Anschluss an die Sitzung sowohl mit dem Präsidenten selbst als auch im Fortgang der Veranstaltung mit den örtlichen Frauenbeauftragten erörtert werden.

 Neben dem Einblick in die richterliche Tätigkeit erhielten die Gäste Informationen über die Arbeit auf den Geschäftsstellen sowie in Poststelle und Archiv durch den Geschäftsleiter Herrn Mangold sowie Frau Graulich und Herrn Jakobs. Bei der sich anschließenden Führung durch das Haus konnten die TeilnehmerInnen die Arbeitsplätze der am Verwaltungsgericht Beschäftigten in Augenschein nehmen.

Es war eine für die Mädchen und Jungen kurzweilige Veranstaltung mit vielen Eindrücken und Informationen rund um das Verwaltungsgericht Frankfurt/Main … und einige wären gern noch länger geblieben, um noch mehr über unsere Arbeit zu erfahren :-)