Girls' Day 2012

 Girls' Day 2012 am Verwaltungsgericht Frankfurt am Main
Girls' Day 2012 am Verwaltungsgericht Frankfurt am Main

Im Rahmen des Girls´ Day 2012 besuchten etwa 30 Mädchen das Verwaltungsgericht Frankfurt/Main.

Nach der Begrüßung durch die örtlichen Frauenbeauftragten des richterlichen und nichtrichterlichen Dienstes wurde zu Beginn der Veranstaltung ein Überblick über die verschiedenen Gerichtsbarkeiten und deren Tätigkeitsfelder gegeben. Insbesondere wurden natürlich die Sachgebiete, die vor den Verwaltungsgerichten verhandelt werden, vorgestellt.

Im Anschluss hieran hatten die Besucherinnen Gelegenheit an einer Kammersitzung aus dem Sachgebiet des Schulrechts vor der 5. Kammer des Verwaltungsgerichts unter dem Vorsitz des Gerichtspräsidenten Prof. Dr. Roland Fritz teilzunehmen. Für Fragen und den Austausch von Eindrücken war danach ebenso Raum wie für die Diskussion über die Entscheidung der Kammer.

Nach der Mittagspause wurden durch den Geschäftsleiter Herrn Mangold die verschiedenen Berufsbilder am Verwaltungsgericht vorgestellt. Die unterschiedlichen Arbeitsplätze konnten die Teilnehmerinnen im Rahmen einer „Schnitzeljagd“, die dem Weg eines Klageverfahrens durch das Gericht nachempfunden war, in Augenschein nehmen und gleichzeitig ein ihnen mit auf den Weg gegebenes Rätsel lösen.

Es war eine für die teilnehmenden Mädchen rundum spannende Veranstaltung, von der sie zahlreiche Eindrücke mit nach Hause nehmen konnten.