Girls' Day 2015

Girlsday-2015.jpg

Girls' Day 2015 am Verwaltungsgericht Frankfurt a. M.
Girls' Day 2015 am Verwaltungsgericht Frankfurt a. M.

Anlässlich des Girls‘-Day 2015 kamen am 23. April 27 Mädchen und 2 Jungen an das Verwaltungsgericht Frankfurt am Main, um Einblicke in den Gerichtsalltag und die hiesigen Arbeitsfelder zu bekommen. Sie wurden von dem Präsidenten des Verwaltungsgerichts Dr. Rainald Gerster begrüßt, der im Rahmen einer Power-Point-Präsentation zunächst einen Überblick über die verschiedenen Gerichtsbarkeiten verschaffte. Die Sachgebiete, die vor dem Verwaltungsgericht verhandelt werden, wurden dann gesondert dargestellt.

Nach der Einführung stellten die Güterichterinnen und Güterichter des Gerichts, die Kollegen Dieter Grünewald, Clemens Steier, die Kolleginnen Eva Ottmüller und Regine Vorschulze das Güterichterverfahren vor. Im Rahmen eines Rollenspiels wurden hierbei praktische Übungen zur Beilegung von Streitigkeiten nachgezeichnet.

Die Jugendlichen besuchten im Anschluss daran eine mündliche Verhandlung vor der 6. Kammer des Verwaltungsgerichts, die sich mit Fragen aus dem Straßenrecht beschäftigte.

Danach stellten sie den Richtern Fragen zu diesem Verfahren.

Die Veranstaltung endete in den Mittagsstunden. Die Jugendlichen wurden mit einem kleinen Geschenk von den hiesigen Frauenbeauftragten Regine Vorschulze und Barbara Englmann verabschiedet.

Gabriele Förster
Pressesprecherin