Gebäudeansicht des Verwaltungsgerichts Darmstadt

Verwaltungsgericht Darmstadt

Kontakt

Verwaltungsgericht Darmstadt

Fax

+49 611 32761 - 8537

Julius-Reiber-Str. 37
64293 Darmstadt

DE-Mail: govello-1191915661982-000055864@egvp.de-mail.de

Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Freitag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

Sprechzeiten Rechtsantragstelle:
Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Hinweise

Sprechzeiten:
Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus derzeit nur eingeschränkt erreichbar sind.

Besucherinnen und Besucher der Rechtsantragsstelle werden um vorherige Terminvereinbarung gebeten.

Beschreibung

Datei ist nicht barrierefrei.

Außerhalb der üblichen Dienstzeiten ist das Gericht in dringenden Notfällen über den PvD beim Polizeipräsidium Südhessen unter der Rufnummer +49 6151 969 - 3030 zu erreichen.

Wenn Sie sich in Verwaltungsangelegenheiten an das Verwaltungsgericht Darmstadt wenden wollen, können Sie das über folgende Adresse tun: Verwaltung@vg-darmstadt.justiz.hessen.de.

Sie erreichen über diese Adresse auch die Internet-Redaktion, das Pressereferat und die für die Referendarausbildung zuständigen Referenten.

Viele Entscheidungen sind über die Landesrechtsprechungsdatenbank abrufbar. Im Übrigen können Entscheidungen des Verwaltungsgerichts Darmstadt bei uns angefordert werden.

Dies ist nur schriftlich möglich. Hierfür können Sie sich des normalen Postwegs, des Telefax oder der E-Mail bedienen. Bitte teilen Sie Ihren Namen, Ihre Adresse sowie Ihr rechtliches Interesse für die Übersendung der angeforderten Entscheidung mit.

Die gewünschte Entscheidung wird Ihnen auf dem Postweg oder per E-Mail zugesandt, wenn sie nicht bereits in der Landesrechtsprechungsdatenbank enthalten ist oder dort aufgenommen werden soll.

Die Übersendung von Entscheidungen an nicht am Verfahren beteiligte Dritte ist kostenpflichtig. Unabhängig von der Art der Übermittlung und der Anzahl der Seiten wird eine Gebühr von 15,-- Euro erhoben.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Service-Einheiten zur Verfügung. Diese erreichen Sie unter der Telefonnummer: +49 6151 992 - 1700

Verwaltungsgericht Darmstadt
Julius-Reiber-Str. 37
64293 Darmstadt
Telefax: +49 611 3276 - 18537
E-Mail: verwaltung@vg-darmstadt.justiz.hessen.de

Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare, die beabsichtigen, zwei Monate ihrer Verwaltungsstation oder ihre Wahlstation beim Verwaltungsgericht Darmstadt abzuleisten, senden ihre Bewerbung per E-Mail an die Ausbildungskoordinatorin

Frau Vorsitzende Richterin am VG Leye
referendare@vg-darmstadt.justiz.hessen.de

Die Bewerbung muss enthalten:

  • Name, Anschrift und Telefonnummer,
  • Angabe, an welches Landgericht die Zuweisung erfolgte
  • Zeitraum der gewünschten Ausbildung und Angabe, ob es sich um die Wahlstation oder die Verwaltungsstation handelt,
  • im Falle der Bewerbung für die Ableistung der Verwaltungsstation Angabe, wann diese beginnt.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass das Verwaltungsgericht Darmstadt grundsätzlich nur die zweite Hälfte der Ausbildung in der Verwaltungsstation übernimmt.

Aufgrund der begrenzten Ausbildungskapazitäten beim VG Darmstadt einerseits und der Vielzahl von Bewerberinnen und Bewerbern andererseits bitten wir alle Referendarinnen und Referendare, sich nur zu bewerben, wenn sie ernsthaft an einer Ausbildung beim Verwaltungsgericht Darmstadt interessiert sind. In der Vergangenheit ist es leider häufig zu Rücknahmen von Bewerbungen kurz vor Beginn der Ausbildung gekommen mit der Folge, dass der Ausbildungsplatz unbesetzt geblieben ist.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Leye unter obiger E-Mail-Adresse zur Verfügung.

Weitere Informationen

Informationen von dem und über das Verwaltungsgericht Darmstadt.

Die Bibliothek des Verwaltungsgerichts Darmstadt dient grundsätzlich nur dem internen Dienstbetrieb. Sie steht der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung.

Referendarinnen und Referendare, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowie andere Personen, die ein begründetes Interesse nachweisen, können die Bibliothek nach Absprache mit den zuständigen Bediensteten während deren Anwesenheit benutzen.

Erdgeschoss, Zimmer 10
Telefon: +49 6151 992 - 1723).

Die interne Verteilung der Geschäfte, d.h. die Bestimmung, welche Kammer für welches Verfahren zuständig ist, bestimmt sich nach dem Geschäftsverteilungsplan. Dieser wird jährlich im Voraus von dem Präsidium des Gerichts beschlossen. Dem Präsidium des VG Darmstadt gehören neben der Präsidentin des Gerichts sechs von der Richterschaft gewählte Mitglieder an.

Weiter unten erhalten Sie eine abgekürzte Version des Geschäftsverteilungsplans. Die vollständige Version befindet sich zur Einsichtnahme in der Wachtmeisterei. Die Geschäftsverteilungspläne der einzelnen Kammern können auf den jeweiligen Geschäftsstellen eingesehen werden.

Beschreibung

Datei ist nicht barrierefrei.

Beschreibung

Datei ist nicht barrierefrei.

Beschreibung

Datei ist nicht barrierefrei.

Geschäftsstelle:

Telefon.:+49 06151 992 - 1763
Telefax: +49 611 32761 - 8537

  • Präsidentin: Frau Rechenbach
  • Vizepräsidentin: Frau Dörr
  • Geschäftsleiter: Herr Baumert
  • Stellvertretende Geschäftsleiterin: Frau S. Klingelhöfer (kommissarisch)
  • Pressesprecher: Herr Elser
    Telefon: +49 6151 992-1777
  • Stellvertretender  Pressesprecher: Herr Schwab
    Telefon: +49 6151 992 - 1764
  • Referendarausbildung: Frau Leye
  • Internet-Redaktion: Frau  Gheorgean
  • Datenschutzbeauftragte: Frau Schild

Die oben genannten Personen sind telefonisch zu erreichen über die Telefonvermittlung des VG Darmstadt: +49 6151 992-1700.

Außerhalb der üblichen Dienstzeiten ist das Gericht in dringenden Notfällen über den PvD beim Polizeipräsidium Südhessen unter der Rufnummer +49 6151 969 - 3030 zu erreichen.

Sie erreichen uns vom Hauptbahnhof in ca. 10 Gehminuten.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns über die Haltestelle Kirschenallee vom Luisenplatz oder Hauptbahnhof kommend mit der Straßenbahnlinie 3 und den Buslinien K, 671, 672, MO1 und RH.

Von der Autobahn A5/A67 kommend fahren Sie Richtung Darmstadt-Stadtmitte und biegen an der Kreuzung Rheinstraße / Hindenburgstraße links ab und folgen dem Straßenverlauf bis zur Kreuzung Dolivostraße / Julius-Reiber-Straße. Linker Hand befindet sich das Verwaltungsgericht Darmstadt.

Es stehen nur sehr begrenzt Besucherparkplätze zur Verfügung. Weitere Parkmöglichkeiten befinden sich im Parkhaus Landwehrstraße 52 (Kosten: 3,00 € ganztägig). Die Parkgebühr ist an der Einfahrt zu entrichten. Der Automat wechselt nicht.

Ein Parkplatz für Menschen mit Behinderung befindet sich direkt am Eingang.

Schlagworte zum Thema